Cylindropuntia fulgida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cylindropuntia fulgida
Chain-fruit cholla.jpg

Cylindropuntia fulgida

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Opuntioideae
Tribus: Cylindropuntieae
Gattung: Cylindropuntia
Art: Cylindropuntia fulgida
Wissenschaftlicher Name
Cylindropuntia fulgida
(Engelm.) F.M.Knuth
Blüte

Cylindropuntia fulgida ist eine Pflanzenart aus der Gattung Cylindropuntia in der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton fulgida bedeutet ‚(lat. fulgidus) schimmernd, glänzend‘. Englische Trivialnamen sind „Boxing-Glove Cactus“, „Boxing-Glove Cholla“, „Brinkadora“, „Chain-Fruit Cholla“, „Club Cactus“, „Jumping Cholla“, „Smooth Chain-Fruit Cholla“, und „Sonoran Jumping Cholla“.

Beschreibung[Bearbeiten]

Cylindropuntia fulgida wächst baumförmig mit reich verzweigten, ausgebreiteten Kronen und erreicht Wuchshöhen von 1 bis 3 Meter. Es werden weit auseinanderstrebende, verzweigte Stämme ausgebildet. Auf den völlig in Dornen eingehüllten, graugrünen, später schwärzlich werdenden, 6 bis 23 Zentimeter langen und 2 bis 3,5 Zentimeter im Durchmesser messenden Triebabschnitten befinden sich breit ovale Höcker. Endständige Triebabschnitte fallen leicht ab. Die dreieckigen golden bis lohfarben bewollten Areolen werden im Alter grau bis schwarz und tragen 1 bis 3 Millimeter lange gelbe Glochiden. Die bis zu 18 Dornen sind an fast allen Areolen vorhanden oder fehlen fast. Sie sind aufrecht bis ausgebreitet bis abwärts gebogen, gelb und werden im Alter dunkler. Die längsten von ihnen sind bis zu 3,5 Zentimeter lang. Die lose sitzenden oder dicht anliegenden Scheiden der Dornen sind weißlich bis gelblich.

Die rosa- bis magentafarbenen Blüten öffnen sich am Nachmittag. Die graugrünen, verkehrt konischen, undeutlich gehöckerten Früchte sind fleischig und nicht bedornt. Sie sind 2 bis 5,5 Zentimeter lang und weisen Durchmesser von 1,3 bis 4,5 Zentimeter auf. Die Früchte proliferieren und bilden lange hängende Ketten.

Systematik und Verbreitung[Bearbeiten]

Cylindropuntia fulgida ist in den Vereinigten Staaten im Bundesstaat Arizona sowie in den mexikanischen Bundesstaaten Sonora, Sinaloa und eventuell Baja California in der Sonora-Wüste verbreitet.

Die Erstbeschreibung als Opuntia fulgida von George Engelmann wurde 1856 veröffentlicht.[1] Frederik Marcus Knuth stellte die Art 1936 in die Gattung Cylindropuntia.[2] Es werden folgende Varietäten unterschieden:

  • Cylindropuntia fulgida var. fulgida
  • Cylindropuntia fulgida var. mamillata (A.Schott ex Engelm.) Backeb.

Nutzung[Bearbeiten]

Die Früchte werden gesammelt. Der gummiartige Pflanzensaft wird medizinisch genutzt.

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Synopsis of the Cactaceae of the Territory of the United States and Adjacent Regions. Metcalf, Cambridge 1856, S. 50–51 (online).
  2. Kaktus-ABC. 1936, S. 126.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cylindropuntia fulgida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien