Cynthia Rothrock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cynthia Rothrock 2010

Cynthia Ann Christine Rothrock[1] (* 8. März 1957 in Wilmington, Delaware) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und fünffache Karateweltmeisterin.

Rothrock, Trägerin von fünf Schwarzen Gürteln in verschiedenen Kampfkunstdisziplinen, spielt vor allem in sogenannten Martial-Arts-Filmen. Ihre erste größere Rolle in einem Film spielte sie 1985 an der Seite von Michelle Yeoh in Ultra Force 2 (Huang gu shi jie, engl.: Yes, Madam!). Nach dem Jahr 2004 war sie bis 2012 in keiner Filmproduktion mehr zu sehen, seither dreht sie wieder Filme. Ihre Filmografie umfasst mehr als 50 Produktionen, gelegentlich tritt sie auch als Produzentin in Erscheinung.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1985: Ultra Force 2 (Yes, Madam! aka In the Line of Duty)
  • 1986: Magic Crystal
  • 1986: Shanghai Police
  • 1987: Eyes of the Dragon
  • 1987: Tage des Terrors
  • 1988: Karate Tiger 2 (No Retreat, No Surrender 2: Raging Thunder)
  • 1988: Top Squad
  • 1989: Born to Fight
  • 1989: Fight to Win
  • 1990: China O’Brien
  • 1990: Martial Law
  • 1990: Prince of the Sun
  • 1991: China O'Brien 2
  • 1991: Fast Getaway
  • 1992: Honor & Glory
  • 1992: Lady Dragon
  • 1992: Martial Law II
  • 1992: Rage and Honor
  • 1992: Rage and Honor II
  • 1992: Tigerkralle
  • 1993: Angel of Fury
  • 1993: Power Cop
  • 1993: Street Queen und Killer
  • 1993: Triple Cross
  • 1994: Guardian Angel
  • 1994: Beyond Justice
  • 1994: The Getaway Coup – Schon wieder auf der Flucht
  • 1995: Fatal Passion
  • 1996: American Tigers
  • 1996: Die FBI-Connection
  • 1996: Female Justice (Sworn to Justice)
  • 1997: Night Vision – Der Nachtjäger
  • 1997: Tigerkralle II
  • 1999: Tigerkralle III
  • 1999: Manhattan Chase
  • 2001: Outside the Law – Von Verrätern gejagt!
  • 2002: Redemption
  • 2004: Sci-Fighter
  • 2014: Mercenaries

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag bei filmreference.com