Cyril Baselios Malancharuvil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzbischof Cyril Mar Baselios während eines Deutschlandbesuchs, 1996

Cyril Mar Baselios Malancharuvil (* 16. August 1935 in Pandalam, Distrikt Pathanamthitta, Kerala, Indien; † 18. Januar 2007 in Thiruvananthapuram, Kerala, Indien) war Großerzbischof von Trivandrum und Oberhaupt der mit Rom unierten Syro-malankarischen Kirche.

Cyril Baselios Malancharuvil war Angehöriger des Ordens von der Nachfolge Christi (O.I.C.). Er empfing am 4. Oktober 1960 die Priesterweihe. 1978 wurde er Bischof der neu gegründeten Eparchie Battery in Indien, einem Suffraganbistum der Erzeparchie Tiruvalla. 1995 avancierte er zum Erzbischof von Trivandrum (Sitz in Thiruvananthapuram); 2005 zum Großerzbischof.

Cyril Baselios Malancharuvil war von 1995 bis zu seinem Tode Oberhaupt der mit Rom unierten Syro-malankarischen Kirche.

Er starb in Thiruvananthapuram an den Folgen eines Nierenleidens.

Weblinks[Bearbeiten]