Dänische 1. Division 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 1990 war die 45. Saison der dänischen 1. Division, welche vom dänischen Fußballverband Dansk Boldspil Union ausgetragen wurde.

Modus[Bearbeiten]

14 Teams spielten in der Liga in einer einfachen Hin- und Rückrunde gegeneinander, so dass jedes Team 26 Spiele absolvierte. Der Tabellenführende nach Saisonende war dänischer Meister.

Die ersten 8 Mannschaften qualifizierten sich direkt für die Dänische Superliga 1991, welche die 1. Division als höchste dänische Liga ablöste. Die Mannschaften auf den Plätzen 9 und 10 mussten an Qualifikationsspielen für die neue dänische Superliga teilnehmen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Mannschaft SP S U N Tore Td. Punkte
1. Brøndby IF 26 17 8 1 50:16 +34 42
2. B 1903 Kopenhagen 26 10 11 5 44:27 +17 31
3. Ikast FS 26 11 8 7 38:27 +11 30
4. Silkeborg IF 26 11 8 7 35:26 +9 30
5. BK Frem København 26 7 15 4 33:25 +8 29
6. Lyngby BK 26 10 8 8 44:30 +14 28
7. Aarhus GF 26 9 10 7 31:25 +6 28
8. Odense BK (M) 26 9 9 8 32:28 +4 27
9. Vejle BK 26 8 10 8 32:32 0 26
10. Aalborg BK 26 8 10 8 32:34 -2 26
11. Næstved IF 26 6 10 10 20:34 -14 22
12. Herfølge BK 26 4 9 13 21:47 -26 17
13. Kjøbenhavns Boldklub (N) 26 4 6 16 24:52 -28 14
14. Viborg FF (N) 26 5 4 17 19:52 -33 14

Sp= Spiele, S= Siege, U= Unentschieden, N= Niederlagen, Td= Tordifferenz

= Meister und Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister
= Teilnehmer am UEFA-Pokal
= Teilnehmer an der Qualifikation für die Dänische Superliga 1991
= Absteiger

(M) = Meister des Vorjahres
(N) = Neuaufsteiger der letzten Saison

Weblinks[Bearbeiten]