Département Nord (Haiti)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt ein nordhaitianisches Departement. Für historische Staatsgründungen des 19. Jahrhunderts siehe Nord-Haiti
Basisdaten
Hauptort: Cap-Haïtien
Fläche: 2.106 km²
Einwohner: 872.200
(2000)
Bevölkerungsdichte: 414,2 Einwohner je km²
Karte
Kuba Dominikanische Republik Grand’Anse Sud Nippes Sud-Est Ouest Ouest Nord-Ouest Artibonite Nord Nord-Est CentreLage des Departements im Lande
Über dieses Bild

Nord ist ein Departement im Norden von Haiti und liegt an der Nordküste der Insel Hispaniola. Es hat 872.200 Einwohner auf einer Fläche von 2.106 km². Hauptort ist Cap-Haïtien. Östlich schließen sich die Departemente Nord-Est (dt. Nordosten), nach Süden Centre (dt. Zentraldept.), Artibonite und westlich Nord-Ouest (dt. Nordwesten) an.

Die Ebene der Kreise[Bearbeiten]

Das Nord-Departement ist in sieben Kreise (Arrondissement) aufgeteilt.

  • Acul-du-Nord
  • Borgne
  • Cap-Haïtien
  • Grand-Rivière-du-Nord
  • Limbé
  • Plaisance
  • Saint-Raphaël

Zu diesen Kreisen gehören folgende Städte und Dörfer (commun)