Dünen von Corrubedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunas de Corrubedo

Der Naturpark Dünen von Corrubedo (Galicisch: Dunar de Corrubedo e Lagoas de Carregal e Vixán) ist ein 10 Quadratkilometer großer Naturpark mit Sanddünen und Lagunen. Er befindet sich an der Atlantikküste am äußersten Ende der Halbinsel Barbanza in Galicien, Spanien. Der Park liegt in der Provinz A Coruña (La Coruña) und ist einer der sechs Naturparks, die die Xunta de Galicia (Regierung der Region Galicien) ausgewiesen hat.

Der Naturpark ist ein bedeutender Lebensraum für einheimische und durchziehende Vögel. Er wurde im Jahre 1992 ausgewiesen und hat internationale Anerkennung als Schutzgebiet der IUCN-Kategorie V gefunden. Der Europäischen Union wurde der Park als Besonderes Schutzgebiet durch die spanische Regierung angezeigt.

42.55-9.0333333333333Koordinaten: 42° 33′ 0″ N, 9° 2′ 0″ W