Düsseldorf-Stadtbezirk 3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Düsseldorf-Stadtbezirk 03)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Düsseldorf Stadtbezirk 3
Stadtwappen von Düsseldorf Lage des Stadtbezirks 3 innerhalb Düsseldorfs
Geographische Lage:

51° 12′ N, 6° 47′ O51.2080555555566.7766666666667Koordinaten: 51° 12′ N, 6° 47′ O

Fläche: 24,2 km²
Einwohner: 110.021 (31. Okt. 2007)
Bevölkerungsdichte: 4546 Einwohner je km²
Bezirksvorsteher: Walter Schmidt (CDU)
1. stv. Bezirksvorsteher: Dietmar Wolf (Bü 90 / Grüne)
2. stv. Bezirksvorsteher: Udo Figge (SPD)
Sitzverteilung in der Bezirksvertretung
19 Sitze:
CDU: 7
SPD: 5
Bü 90 / Grüne: 4
FDP: 2
LINKE: 1
(Stand 30. Aug. 2009)
Website: www.duesseldorf.de/bv/03

Der Stadtbezirk 3 ist einer von zehn Stadtbezirken der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Er umfasst dabei die Stadtteile Friedrichstadt, Unterbilk, Hafen, Hamm, Volmerswerth, Bilk, Oberbilk und Flehe. Die Form der Stadtbezirke zur Gliederung der Stadt Düsseldorf wurde 1975 eingeführt. Der Sitz der Bezirksverwaltung befindet sich in dem Shopping-Center Düsseldorf Arcaden.

Im Gegensatz zu anderen nordrhein-westfälischen Großstädten wie zum Beispiel Köln oder Duisburg verfügen die Stadtbezirke in Düsseldorf nicht über Eigennamen, sondern werden lediglich mit einer Ziffer bezeichnet.

Der Stadtbezirk ist geprägt von Gegensätzen. In den Stadtteilen Bilk, Unterbilk, Oberbilk und Friedrichstadt herrscht geschlossene Blockrandbebauung vor. Den Gegensatz dazu bilden die Stadtteile Hamm, Flehe und Volmerswerth, in denen noch heute eher dörfliches Leben vorherrscht. Ebenso im Stadtbezirk liegt der Stadtteil Hafen, auf der einen Seite noch ein Wirtschaftshafen mit dem Kraftwerk Lausward, auf der anderen Seite eines der modernen Szeneviertel der Stadt, der Medienhafen. Im Stadtteil Bilk befindet sich die Heinrich-Heine-Universität.

Bei der letzten Kommunalwahl 2009 wählte die sich an der Wahl beteiligende Bevölkerung des Stadtbezirks zu 36,4 % CDU, zu 23,3 % SPD, zu 20,8 % Grüne, zu 8,8 % FDP, zu 7,1 % LINKE, zu 1,2 % REP und 2,3 % entfielen auf die übrigen Parteien. Die Bezirksvertretung wird von einer schwarz/grünen Mehrheit dominiert, da CDU und Grüne zusammen über 11 von 19 Sitzen verfügen.

Bezirksvertreterwahl 2009
Wahlbeteiligung: 40,74 %
 %
40
30
20
10
0
36,40 %
23,28 %
20,80 %
8,81 %
7,12 %
2,35 %
1,24 %