DAF LF

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DAF
DAF LF45 Leyland Trucks

DAF LF45 Leyland Trucks

LF45
Hersteller: DAF
Verkaufsbezeichnung: LF45
Produktionszeitraum: seit 2001
Vorgängermodell: DAF 45/55
Nachfolgemodell: keines
Technische Daten
Motoren:
Leistung: 103-210 kW
zul. Gesamtgewicht: 6-18 t

Der DAF LF ist ein Fahrzeug für den städtischen und regionalen Verteilerverkehr, welches von DAF hergestellt wird. Lastkraftwagen in dieser Klasse werden für sehr unterschiedliche Aufgaben eingesetzt, daher kann bei den DAF-Baureihen LF 45 (6 bis 12 Tonnen Gesamtgewicht) und LF 55 (13 bis 18 t) aus unterschiedlichen Radständen, Nutzlasten und Motorvarianten gewählt werden. Außerdem ist der LF mit Nah- oder Fernverkehrsfahrerhaus lieferbar. Das Leistungsspektrum der im DAF LF eingesetzten PACCAR-Motoren reicht von 110 kW bis 184 kW.

Modelljahr 2006[Bearbeiten]

Im Jahr 2006 wurde die LF-Baureihe überarbeitet, und an den neuen DAF XF 105 angepasst. Zu erkennen ist dies an der Stoßstange und an weiteren kleinen Details. Zudem wurden die Motoren überarbeitet. Diese erfüllen durch höheren Einspritzdruck die Euro-4 Schadstoffnorm:

PACCAR Motor Nr. kW PS Baureihe
FR103 103 140 DAF LF 45
FR118 118 160 DAF LF 45
FR136 136 180 DAF LF 45; DAF LF 55
GR165 165 220 DAF LF 45; DAF LF 55
GR184 184 250 DAF LF 55
GR210 210 280 DAF LF 55

DAF LF Edition 2009[Bearbeiten]

Anfang 2009 wurde der DAF LF erneut überarbeitet. Alle 4-Zylinder-Motoren erfüllen nun die EEV-, alle 6-Zylinder Motoren die Euro-5-Schadstoffnorm ohne zusätzliche Katalysatoren. Zudem gibt es nun zwei weitere Motoren mit 210 PS und 300 PS. Die größte Überarbeitung gab es im Innenraum. Neue Materialien und bessere Sitze kommen nun dem Fahrer zugute.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: DAF LF – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien