DAG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

DAG steht als Abkürzung für:


Dag steht für:

  • Dag, einer von drei Protagonisten als Hauptheld der in der DDR erschienenen Comiczeitschrift Mosaik
  • Dag (Mondkrater), ein sehr kleiner Einschlagkrater auf der Mondvorderseite im Lacus Felicitatis nördlich des Kraters Yangel
  • Dag (Mythologie), auch Dagr (altnordisch für „Tag“), in der nordischen Mythologie die Personifikation des Tages
  • ein Fabelwesen aus der germanischen Mythologie, wird auch als männlicher Vorname benutzt


Dag ist der Vorname von:


Dağ steht für:

  • Dağ, ein türkischer Personenname (mit Namensträgern)


Dag ist der Künstlername von:

  • DJ Dag (* 1960), eigentlich Dag Lerner, ein DJ im Bereich der Trance-Musik


dag steht als Abkürzung für:

  • Daniel Glattauer, österreichischer Schriftsteller, seit 1989 unter dem Kürzel „dag“ für die Tageszeitung Der Standard für Kolumnen, Gerichtsreportagen und Feuilletons zuständig
  • Dekagramm, 1973 wurde das Dekagramm (= 10 Gramm) als SI-konformes Einheitenzeichen in der Republik Österreich in „dag“ geändert


dag steht für:

  • Tag (asächs.: dag), kann verschiedene Zeitbegriffe bezeichnen, die auf ein grundlegendes Konzept zurückgehen, mit dem Menschen sich auf das empfundene Licht und die periodisch veränderte Beleuchtung ihrer Umgebung durch die Sonne beziehen


Siehe auch:

  • DAG 400, Mondmeteorit Dar al-Gani 400 oder DAG 400
  • DAGG
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.