DBRS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DBRS Ltd.
Logo
Rechtsform Limited
Gründung 1976
Sitz Toronto, Ontario
, Kanada
Leitung Walter Schroeder
(Präsident und CEO)
Mitarbeiter 400
Branche Finanzdienstleistungen/Ratingagentur
Website www.dbrs.com

DBRS (früher Dominion Bond Rating Service) ist die größte kanadische Ratingagentur. Sie hat ihren Sitz in Toronto und Niederlassungen in New York und Chicago.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1976 vom deutschstämmigen Kanadier Walter Schroeder (ursprünglich: Schröder) gegründet, der immer noch (2011) Inhaber und Präsident ist. Die Agentur begann mit der Bewertung kurzlaufender Geldmarktpapiere, weitete das Geschäft aber bereits nach zwei Jahren auf Unternehmens- und Staatsanleihen aus. Durch seine Bekanntheit in Fachkreisen und durch seine Vertrautheit mit den wichtigsten kanadischen Unternehmen konnte sich Schroeder den kanadischen Markt sichern und ein Vordringen von Moody’s und Standard & Poor’s verhindern, als ausländische Investoren in den 1980er Jahren in die kanadische Wirtschaft zu investieren begannen.[2] Die Agentur war bemüht, international zu expandieren und erhielt 2003 die Zulassung von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC.[3] 2005 wurden die ersten europäischen Büros in London, Paris und Frankfurt eröffnet, die aber bereits Anfang 2008 wegen der Finanzkrise wieder geschlossen wurden.[4] Inzwischen hat Schroeders Sohn David die operative Führung übernommen.[2]

Rating-Codes[Bearbeiten]

Im Folgenden sind die von DBRS und deren wichtigsten Konkurrenten verwendeten Rating-Codes gelistet: Verschiedene Skalen werden für die Ratings verwendet. Einen Überblick über die Skalen der führenden Agenturen anhand anerkannter Vergleichstabellen gibt nachfolgende Tabelle:[5]

Moody’s[6] S&P [7] Fitch[8] DBRS Englische
Bezeichnung
Deutsche
Beschreibung
Long
Term
Short
Term
Long
Term
Short
Term
Long
Term
Short
Term
Long
Term
Short
Term
Aaa P-1 AAA A-1+ AAA F1+ AAA R-1 (high) Prime (Triple A) Schuldner höchster Bonität, Ausfallrisiko auch längerfristig so gut wie vernachlässigbar
Aa1 AA+ AA+ AAhigh R-1 (middle) High grade Sichere Anlage, Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar, längerfristig aber etwas schwerer einzuschätzen
Aa2 AA AA AA
Aa3 AA- AA- AAlow
A1 A+ A-1 A+ F1 Ahigh R-1 (low) Upper Medium grade Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen
A2 A A A
A3 P-2 A- A-2 A- F2 Alow R-2 (high)
Baa1 BBB+ BBB+ BBBhigh R-2 (middle) Lower Medium grade Durchschnittlich gute Anlage. Bei Verschlechterung der Gesamtwirtschaft ist aber mit Problemen zu rechnen
Baa2 P-3 BBB A-3 BBB F3 BBB R-2 (low)
Baa3 BBB- BBB- BBBlow R-3
Ba1 Not Prime BB+ B BB+ B BBhigh R-4 Non Investmentgrade
speculative
Spekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage ist mit Ausfällen zu rechnen
Ba2 BB BB BB
Ba3 BB- BB- BBlow
B1 B+ B+ Bhigh R-5 Highly Speculative Hochspekulative Anlage. Bei Verschlechterung der Lage sind Ausfälle wahrscheinlich
B2 B B B
B3 B- B- Blow
Caa1 CCC+ C CCC C CCC D Substantial risks Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten
Caa2 CCC CC CC Extremely speculative
Caa3 CCC- In default with little
prospect for recovery
Moody’s: in Zahlungsverzug
Standard & Poor’s: hohe Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls oder Insolvenzverfahren beantragt, aber noch nicht in Zahlungsverzug
Ca CC C C
C
C SD / RD / D / In default Zahlungsausfall
D D

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. DBRS-Website
  2. a b Lynne Olver: Canada's DBRS joins global debt rating club, auf Reuters am 20. April 2007 (englisch).
  3. Hans-Egon Büschgen: Handbuch Rating, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007, S. 100
  4. RiskNET.de: DBRS Europe macht dicht
  5. Vgl. z.B. Eidgenössische Finanzmarktaufsicht, Konkordanztabellen, abgerufen am 12. November 2014.
  6. Moody’s, Rating Symbols & Definitions, abgerufen am 12. November 2014
  7. Standard & Poor's, Standard & Poor's Ratings: Definitions, abgerufen am 12. November 2014.
  8. Fitch Ratings, Definitions of Ratings and Other Forms of Opinion, abgerufen am 12. November 2014.