DDR-Meisterschaften im Biathlon 1987

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die DDR-Meisterschaften im Biathlon wurden 1987 zum 29. Mal ausgetragen und fanden vom 6. bis 8. März im Oberhofer Biathlonstadion am Rennsteig statt. Frank-Peter Roetsch gewann die Wettbewerbe über 20 Kilometer und im Sprint und wurde damit zum zweiten Mal nach 1985 Doppelmeister. Der ASK Vorwärts Oberhof gewann nach vier Jahren wieder den Staffeltitel. Es war der vierte und letzte Sieg für Oberhof bei DDR-Meisterschaften.

Einzel (20 km)[Bearbeiten]

Doppelmeister Frank-Peter Roetsch beim Sieg im Einzel-Rennen

Datum: 6. März 1987

Platz Sportler Verein Schießfehler Zeit
1 Frank-Peter Roetsch SG Dynamo Zinnwald 3 0:59:09,7
2 Frank Luck ASK Vorwärts Oberhof 3 0:59:52,9
3 Jens Steinigen SG Dynamo Zinnwald 2 1:01:41,6
4 André Sehmisch SG Dynamo Zinnwald 3 1:01:55,4
5 Jürgen Wirth ASK Vorwärts Oberhof 4 1:02:27,6
6 Steffen Hauswald SG Dynamo Zinnwald 4 1:03:21,6

Sprint (10 km)[Bearbeiten]

Platz Sportler Verein Schießfehler Zeit
1 Frank-Peter Roetsch SG Dynamo Zinnwald 2 27:58,2
2 Jürgen Wirth ASK Vorwärts Oberhof 28:10,9
3 André Sehmisch SG Dynamo Zinnwald 1 28:42,0
4 Jens Steinigen SG Dynamo Zinnwald 2 28:58,3
5 Maik Dietz ASK Vorwärts Oberhof 2 29:13,9
6 Ralf Göthel SG Dynamo Zinnwald 1 29:24,6

Staffel (3 x 7,5 km)[Bearbeiten]

Platz Verein Sportler Schießfehler Zeit
1 ASK Vorwärts Oberhof Jürgen Wirth
Steinigen
Matthias Jacob
1 1:04:17,4
2 SG Dynamo Zinnwald I Jens Steinigen
André Sehmisch
Frank-Peter Roetsch
2 1:04:50,7
3 SG Dynamo Zinnwald II Ralf Göthel
Birk Anders
Steffen Hauswald
1 1:05:27,4

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]