DDR-Meisterschaften im Biathlon 1989

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die DDR-Meisterschaften im Biathlon wurden 1989 zum 31. Mal ausgetragen. Es waren die letzten nationalen Meisterschaften der DDR im Biathlon. Michael Lohschmidt im Einzel und Andreas Heymann im Sprint gewannen ihre ersten und einzigen nationalen Einzeltitel der DDR. Heymann gewann auch mit der Staffel und wurde damit Doppelmeister. Den letzten Staffeltitel gewann die SG Dynamo Zinnwald, es war zugleich der 19. Meistertitel für die Zinnwalder.

Inhaltsverzeichnis

Einzel[Bearbeiten]

Platz Sportler Verein Schießfehler Zeit
1 Michael Lohschmidt SG Dynamo Zinnwald
2 Raik Dittrich SG Dynamo Zinnwald
3 Steffen Hoos ASK Vorwärts Oberhof

Sprint[Bearbeiten]

Platz Sportler Verein Schießfehler Zeit
1 Andreas Heymann SG Dynamo Zinnwald
2 Jens Steinigen SG Dynamo Zinnwald
3 Frank Luck ASK Vorwärts Oberhof

Staffel[Bearbeiten]

Platz Verein Sportler Schießfehler Zeit
1 SG Dynamo Zinnwald Raik Dittrich
André Sehmisch
Andreas Heymann
2 ASK Vorwärts Oberhof Steffen Hoos
Mark Kirchner
Frank Luck
3 SG Dynamo Zinnwald III

Weblinks[Bearbeiten]