Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von DEULA)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bundesverband der Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik e.V., kurz DEULA, ist ein Zusammenschluss deutscher agrartechnischer Bildungseinrichtungen.

Die DEULA-Anstalten gehören zu den bedeutendsten regional und überregional tätigen Lehreinrichtungen in Deutschland. Derzeit gehören 13 rechtlich selbständige Bildungseinrichtungen dem Verband an. Jährlich nehmen über 80.000 Teilnehmer [1] aus allen Bereichen des Landbaus (Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Weinbau) im Rahmen von Berufsausbildung oder Weiterbildung an Lehrgängen der DEULA teil. Lehreinrichtungen befinden sich in [1]:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b [1] Bildungszentren auf deula.de, abgerufen am 9. August 2014