DFB-Ligapokal 1999

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der DFB-Ligapokal 1999 war die vierte Auflage des Wettbewerbs. Teilnehmer waren die ersten fünf Mannschaften der vergangenen Bundesligasaison und Werder Bremen als DFB-Pokalsieger. Die "Bayern" gewann durch ein 2:1 gegen Werder Bremen in ihrem dritten Finale in Folge auch ihren dritten Titel. Erfolgreichste Torschützen wurden Ulf Kirsten von Bayer 04 Leverkusen und Sören Seidel von Werder Bremen mit je zwei Toren.

Turnierverlauf[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Datum Uhrzeit Spielort Team 1 Team 2 Ergebnis
10. Juli 1999 17:45 Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena Bayer 04 Leverkusen 1. FC Kaiserslautern 3:1 (2:1)
11. Juli 1999 18:15 Piepenbrock-Stadion, Osnabrück Hertha BSC Borussia Dortmund 1:2 (0:0)

Halbfinale[Bearbeiten]

Datum Uhrzeit Spielort Team 1 Team 2 Ergebnis
13. Juli 1999 18:15 Erzgebirgsstadion, Aue Werder Bremen Bayer 04 Leverkusen 2:1 (1:1)
14. Juli 1999 19:45 Rosenaustadion, Augsburg FC Bayern München Borussia Dortmund 1:0 (0:0)

Finale[Bearbeiten]

Paarung FC Bayern München FC Bayern MünchenWerder Bremen Werder Bremen
Ergebnis 2:1 (2:0)
Datum 17. Juli 1999 um 17:45 Uhr
Stadion BayArena, Leverkusen
Zuschauer 13.000
Schiedsrichter Hans-Jürgen Weber (Essen)
Tore Tor 1:0 Sérgio (37.)

Tor 2:0 Michael Tarnat (43.)
Tor 2:1 Sören Seidel (56.)

FC Bayern München Bernd DreherThomas Linke, Patrik AnderssonMarkus Babbel, Lothar Matthäus Captain sports.svg
(79. David Jarolím), Michael Tarnat, Mehmet Scholl, Thorsten FinkAlexander Zickler
(77. Hasan Salihamidžić), Carsten Jancker, Paulo Sérgio
Trainer: Ottmar Hitzfeld
Werder Bremen Frank RostDirk Flock, Sven Benken, Frank Baumann, Andree WiedenerDieter Eilts
(60. Rade Bogdanović), Raphael Wicky, Torsten Frings (60. Christoph Dabrowski),
Jurij MaximowSören Seidel, Aílton (75. Adrian Kunz)
Trainer: Thomas Schaaf
Gelbe Karten Gelbe Karten Thomas Linke, Hasan Salihamidžić / Raphael Wicky


Torschützen[Bearbeiten]

Rang Spieler Verein Tore
1 DeutscherDeutscher Ulf Kirsten Bayer 04 Leverkusen 2
DeutscherDeutscher Sören Seidel Werder Bremen
3 DeutscherDeutscher Fredi Bobic Borussia Dortmund 1
DeutscherDeutscher Marco Bode Werder Bremen
DeutscherDeutscher Thomas Brdarić Bayer 04 Leverkusen
BrasilianerBrasilianer Paulo Sérgio FC Bayern München
SchwedeSchwede Jörgen Pettersson 1. FC Kaiserslautern
DeutscherDeutscher Bernd Schneider Bayer 04 Leverkusen
IsländerIsländer Eyjólfur Sverrisson Hertha BSC
DeutscherDeutscher Michael Tarnat FC Bayern München
DeutscherDeutscher Hendrik Herzog Hertha BSC ET
DeutscherDeutscher Christian Wörns Borussia Dortmund

Literatur[Bearbeiten]

  • Kicker Almanach 2000 S. 234

Weblinks[Bearbeiten]