DFB-Pokal 1993/94

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den DFB-Pokal der Männer der Saison 1993/94. Für den gleichnamigen Pokalwettbewerb im Frauenfußball siehe DFB-Pokal 1993/94 (Frauen).

DFB-Pokalsieger 1994 war Werder Bremen. Im Endspiel im Olympiastadion Berlin siegte Werder Bremen am 14. Mai 1994 3:1 gegen den Zweitliga-Absteiger Rot-Weiss Essen. Es war Bremens dritter Titelgewinn. Titelverteidiger Bayer 04 Leverkusen war im Viertelfinale nach Elfmeterschießen gegen Dynamo Dresden ausgeschieden.

Im Europapokal der Pokalsieger schied Werder bei seiner letzten Teilnahme bereits in der 2. Runde gegen den niederländischen Pokalsieger Feyenoord Rotterdam aus.

1. Runde[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Werder Bremen (A) FC Bayern München 1:5
SV Sandhausen Karlsruher SC 1:4
SpVgg Plattling 1. FSV Mainz 05 4:3
FC Kilia Kiel SC Freiburg 0:8
SV Ludweiler-Warndt Borussia Dortmund 1:4
FC Bayern München (A) FC 08 Homburg 2:1 n.V.
1. FC Pforzheim 1. FC Kaiserslautern 0:4
FC Remscheid Hertha BSC 2:3
SV Böblingen MSV Duisburg 0:5
FSV Salmrohr 1. FC Saarbrücken 1:3
VfL Osnabrück Hannover 96 0:4
SpVgg Erkenschwick Borussia Mönchengladbach 0:2

2. Runde[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
TSV Havelse Karlsruher SC 0:3
TSF Ditzingen Hansa Rostock 0:2
1. FC Magdeburg Wuppertaler SV 3:3 n.V., 5:4 i.E.
FC Oberneuland Chemnitzer FC 1:8
ASV Neumarkt Tennis Borussia Berlin 0:4
SpVgg Plattling Borussia Mönchengladbach 0:3
Sportfreunde Ricklingen MSV Duisburg 0:1
FC Augsburg Rot-Weiß Lüdenscheid 2:0
SV Darmstadt 98 FC Bayern München (A) 1:2 n.V.
SC Freiburg SC Fortuna Köln 4:1
1. FC Köln SV Waldhof Mannheim 4:1
Hertha BSC Hamburger SV 3:5 n.V.
Alemannia Aachen 1. FC Saarbrücken 0:3
Borussia Dortmund FC Carl Zeiss Jena 0:1
Bayer 05 Uerdingen VfB Leipzig 1:0
Eisenhüttenstädter FC Stahl SpVgg Unterhaching 0:2
SV Mettlach SG Wattenscheid 09 0:2
FC Sachsen Leipzig FC St. Pauli 2:2 n.V., 3:4 i.E.
VFB Gaggenau Hannover 96 1:3 n.V.
SpVg Marl Borussia Fulda 3:2
Greifswalder SC TSG Pfeddersheim 0:2
Eintracht Haiger Raspo Elmshorn 3:1
1. FC Bocholt Rot-Weiss Essen 2:3
Kickers Offenbach SV Meppen 4:2 n.V.
Werder Bremen Stuttgarter Kickers 2:1 n.V.
Dynamo Dresden VfL Wolfsburg 0:0 n.V., 4:2 i.E.
Fortuna Düsseldorf Eintracht Frankfurt 0:2
Eintracht Braunschweig VfB Oldenburg 4:3
Bayer 04 Leverkusen 1. FC Nürnberg 3:0
FC Carl Zeiss Jena (A) FC Bayern München 0:2
FC Schalke 04 VfL Bochum 1:0 n.V.
VfB Stuttgart 1. FC Kaiserslautern 2:6 n.V.

3. Runde[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
SC Freiburg Eintracht Frankfurt 5:3 n.V.
FC Schalke 04 FC Bayern München 2:3 n.V.
Hannover 96 Dynamo Dresden 2:3
1. FC Saarbrücken Hamburger SV 2:4
Chemnitzer FC SG Wattenscheid 09 1:2 n.V.
1. FC Magdeburg Bayer 04 Leverkusen 1:5
Eintracht Haiger 1. FC Kaiserslautern 1:3 n.V.
FC Bayern München (A) 1. FC Köln 0:0 n.V., 5:4 i.E.
TSG Pfeddersheim MSV Duisburg 1:3 n.V.
Kickers Offenbach Werder Bremen 1:1 n.V., 3:5 i.E.
Rot-Weiss Essen FC St. Pauli 3:2 n.V.
Bayer 05 Uerdingen FC Carl Zeiss Jena 2:3
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock 1:2
Eintracht Braunschweig Tennis Borussia Berlin 0:1
FC Augsburg SpVg Marl 3:0
Karlsruher SC Borussia Mönchengladbach 0:1

Achtelfinale[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Dynamo Dresden - FC Bayern München 2:1
Werder Bremen - Hamburger SV 4:2
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Kaiserslautern 2:3
FC Carl Zeiss Jena - SG Wattenscheid 09 1:0
Rot-Weiss Essen - MSV Duisburg 4:2
SC Freiburg - Hansa Rostock 3:0
FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen 0:0 n.V., 3:4 i.E.
FC Bayern München (A) - Tennis Borussia Berlin 3:3 n.V., 3:4 i.E.

Viertelfinale[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
SC Freiburg - Tennis Borussia Berlin 0:1
FC Carl Zeiss Jena - Rot-Weiss Essen 0:0 n.V., 5:6 i.E.
Werder Bremen - 1. FC Kaiserslautern 2:2 n.V., 4:3 i.E.
Dynamo Dresden - Bayer 04 Leverkusen 1:1 n.V., 5:4 i.E.

Halbfinale[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Dynamo Dresden - Werder Bremen 0:2
Rot-Weiss Essen - Tennis Borussia Berlin 2:0

Finale[Bearbeiten]

Paarung Werder Bremen Werder BremenRot-Weiss Essen Rot-Weiss Essen
Ergebnis 3:1 (2:0)
Datum 14. Mai 1994
Schiedsrichter Manfred Amerell (München)
Tore 1:0 Beiersdorfer (17.)
2:0 Herzog (38.)
2:1 Bangoura (50.)
3:1 Rufer (88., HE)
Werder Bremen Oliver Reck - Rune Bratseth, Dietmar Beiersdorfer, Thomas Wolter, Mario Basler (75. Andree Wiedener), Miroslav Votava, Andreas Herzog (84. Ulrich Borowka), Dieter Eilts, Marco Bode, Bernd Hobsch, Wynton Rufer
Trainer: Otto Rehhagel
Rot-Weiss Essen Frank Kurth - Harald Kügler, Mathias Jack, Ingo Pickenäcker (39. Roman Geschlecht), Jürgen Margref, Jörg Lipinski, Daouda Bangoura, Adrian Spyrka, Kristian Zedi, Robert Reichert (49. Oliver Grein), Christian Dondera
Trainer: Wolfgang Frank