DHL Aero Expreso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DHL Aero Expreso
DHL Logo
IATA-Code: D5
ICAO-Code: DAE
Rufzeichen: YELLOW
Gründung: 1996
Sitz: Panama-Stadt, PanamaPanama Panama
Drehkreuz:

Flughafen Panama

Heimatflughafen: Flughafen Panama
Unternehmensform: S. A.; Tochtergesellschaft der Deutschen Post AG
Flottenstärke: 3
Ziele: Mittel- und Südamerika

DHL Aero Expreso S. A. ist eine Frachtfluggesellschaft, die in Panama-Stadt, Panama[1] ansässig ist. Ihre Heimatbasis befindet sich am Tocumen International Airport[2] 24 km östlich von Panama-Stadt. Sie ist vollständig im Eigentum der Deutschen Post AG[1] und bedient das Netz der Deutschen Post DHL in Mittel- und Südamerika.[3]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft wurde im Februar 1996 gegründet und nahm ihren Betrieb im August 1996 auf. Nach Erhalt der Lizenz begann am 7. November 1996 der Flugbetrieb. Die damaligen Eigentümer waren Felix Picardi (51 %) und DHL-Express (49 %).[2] Im März 2007 hatte das Unternehmen 180 Angestellte.

Flugziele[Bearbeiten]

DHL Aero Expreso führt Frachtflüge zu den folgenden internationalen Bestimmungsorten durch (Stand Januar 2005): Aruba, Curaçao, Guatemala-Stadt, Miami und San José (Costa Rica).

Flotte[Bearbeiten]

Die Flotte der DHL Expreso besteht mit Stand Juli 2013 aus drei Frachtflugzeugen[4]:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Beteiligungsliste, Stand zum 31. Dezember 2007, Deutsche Post AG, Bonn
  2. a b Directory:World Airlines. In: Flight International, 3. April 2007, S. 73. 
  3. Connecting the world by air – Fluggesellschaftenübersicht der DHL
  4. Flotte von DHL Aero Expreso bei CH-Aviation abgerufen am 4. Juli 2013

Siehe auch[Bearbeiten]