DIN 66003

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Deutschen Instituts für Normung DIN 66003
Bereich Zeichenkodierung
Titel Informationsverarbeitung; 7-Bit-Code
Kurzbeschreibung: Zeichensatz-Standard für die Zeichenkodierung in Computersystemen
Letzte Ausgabe 1999-02
ISO

Die DIN-Norm DIN 66003 (DIN – Deutsches Institut für Normung) ist ein Zeichensatz-Standard, der für die Zeichenkodierung in Computersystemen benutzt wurde. Die Norm DIN 66003 trägt den Titel „Informationsverarbeitung: 7-Bit-Code“ und wurde erstmals im Juli 1968 veröffentlicht, sowie im Juni 1974 und im Februar 1999 geändert.

DIN 66003 basierte auf dem damals weltweit üblichen ASCII-Zeichensatz, ersetzte aber in der deutschen Schriftsprache unübliche Zeichen (@, [, \, ], {, |, }, ~) mit Umlauten, dem Eszett und dem Paragrafenzeichen. Insgesamt acht Zeichen weichen damit vom ASCII-Standard ab:

DIN-66003-Codetabelle, hexadezimale Nummerierung
Code …0 …1 …2 …3 …4 …5 …6 …7 …8 …9 …A …B …C …D …E …F
0… NUL SOH STX ETX EOT ENQ ACK BEL BS HT LF VT FF CR SO SI
1… DLE DC1 DC2 DC3 DC4 NAK SYN ETB CAN EM SUB ESC FS GS RS US
2… SP ! " # $ % & ' ( ) * + , - . /
3… 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
4… § A B C D E F G H I J K L M N O
5… P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü ^ _
6… ` a b c d e f g h i j k l m n o
7… p q r s t u v w x y z ä ö ü ß DEL

Der 1963 entwickelte ASCII-Standard enthielt nur einen sehr reduzierten Zeichenvorrat, der für die meisten Sprachen, darunter auch deutsch, nicht ausreichte. Nationale Versionen des ASCII-Standards wurden daher in vielen Ländern entwickelt, um diesem Umstand abzuhelfen. Viele dieser Standards wurden in ISO 646 zusammengefasst.

DIN 66003 ist die deutsche Variante der ISO-Norm ISO 646. Wie ASCII konnte das auf einer sieben-Bit-Kodierung basierende DIN 66003 nur 128 Zeichen enthalten (davon 95 druckbare). Später wurden DIN 66003/ISO 646 durch die acht-Bit umfassende ISO-8859-Familie von Zeichensätzen aus dem Jahr 1986 abgelöst, welche bis zu 256 Zeichen (davon 191 druckbare) enthalten konnten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]