DJ Qualls

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donald Joseph „DJ“ Qualls (* 12. Juni 1978 in Nashville, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Donald Joseph Qualls wuchs in Manchester, Tennessee als eines von fünf Geschwistern auf. Mit 14 Jahren erkrankte er an Morbus Hodgkin, einer Form des Lymphknotenkrebses. Nach zwei Jahren Behandlung gilt seine Erkrankung als vorzeitig inaktiv, (remission) aber nicht vollständig geheilt. Nach seinem Studium an der Universität London kehrte er in seine Heimatstadt zurück und arbeitete dort in einer Anwaltskanzlei. In dieser Zeit begann er in einem lokalem Theater zu spielen und wurde von den Fotografen David LaChapelle und Steve Klein entdeckt. In der Folgezeit modelte DJ Qualls unter anderem für Prada.

Sein Filmdebüt in einer Statistenrolle gab er bereits 1995 in Die Chaos-Clique auf Klassenfahrt aus der National-Lampoon-Filmreihe. 1998 war er in dem Fernsehfilm Mama Flora's Family nach einem Roman von Alex Haley zu sehen. In Road Trip hatte Qualls 2000 als Kyle Edwards seine erste größere Rolle. Zwei Jahre später bekam er die Hauptrolle als Dizzy/Gil in der Komödie The New Guy. 2003 war er an der Seite von Hollywoodstar Hilary Swank im Film The Core – Der innere Kern zu sehen.

Für Hustle & Flow von 2005 erhielt Qualls gemeinsam mit dem Ensemble Nominierungen für den Black Reel Award 2006 sowie für den Screen Actors Guild Award 2006. Zusätzlich hatte Qualls Gastauftritte in verschiedenen Fernsehserien, so 2002 in Scrubs – Die Anfänger oder 2006 in Monk. 2007 war er wiederkehrend in drei Folgen der Comedy My Name Is Earl zu sehen. Seit 2011 hat er mehrere Gastauftritte in Supernatural als Garth.

In dem Drama Last Day of Summer spielte er 2009 neben Nikki Reed die Hauptrolle. Ab 2010 gehörte Qualls in der TNT-Krimiserie Memphis Beat in allen beiden Staffeln als Police Officer Davey Sutton zur Stammbesetzung.

Neben seiner Schauspiel-Karriere engagiert er sich für Krebsforschungsprojekte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]