DLL

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

DLL steht als Abkürzung für:

in der Elektro- und Nachrichtentechnik:

  • Delay-Locked Loop, elektronische Verzögerungsschleife, zur Stabilisierung des Phasengleichlaufs zweier Signale


in der Germanistik:


in der Informatik:


in der Wirtschaft:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.