DOT LT

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DOT LT
Logo der DOT LT
ATR 42-300 der DOT LT betrieben für Vildanden
IATA-Code: R6
ICAO-Code: DNU
Rufzeichen: DANU
Gründung: 2003
Sitz: Vilnius, LitauenLitauen Litauen
Heimatflughafen:

Flughafen Vilnius

Flottenstärke: 7
Ziele: National und international
Website: dot.lt

DOT LT ist eine litauische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Vilnius und Basis auf dem Flughafen Vilnius.

Geschichte[Bearbeiten]

DOT LT - DOT steht für Danu oro transportas[1] - wurde 2003 gegründet und nahm den Flugbetrieb 2004 auf. Unterstützt wurde sie durch die dänische Danish Air Transport, die auch größter Anteilseigner der Gesellschaft ist.

DOT LT flog bis zum 30. März 2007 im Liniendienst von Palanga und Kaunas nach Billund, die Flüge wurden jedoch ersatzlos eingestellt.

Die Gesellschaft ist Mitglied der European Regional Airlines Association.

Flugziele[Bearbeiten]

Gegenwärtig bietet DOT LT keine Flüge in Eigenregie mehr an, setzt ihre Flotte aber für andere Gesellschaften wie beispielsweise die Mutter Danish Air Transport, Air Baltic oder im Frachtdienst für DHL Aviation ein. Im Sommer 2013 war sie beispielsweise auch für Air Berlin unterwegs.[1] Sie führt zudem auch Charterflüge in ganz Europa durch.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Oktober 2013 besteht die Flotte der DOT LT aus sieben Flugzeugen[1]:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ch-aviation.ch - DOT - Danu oro transportas (englisch) abgerufen am 8. Juli 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: DOT LT – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien