Daşoguz welaýaty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asgabat Balkan welaýaty Daşoguz welaýaty Lebap welaýaty Mary welaýaty Ahal welaýaty Kasachstan Kasachstan Usbekistan Afghanistan Iran
Daşoguz in Turkmenistan

Daşoguz welaýaty (früher: Ташаузская область, Taschausskaja oblast) ist eine der fünf Provinzen Turkmenistans.

Die Provinz liegt im Norden des Landes und grenzt im Norden an Usbekistan. An der Grenze liegt die Sarykamysch-Senke, wo sich der Sarykamyschsee gebildet hat. Große Teile des Provinz werden von der Karakum-Wüste eingenommen.

Die Fläche beträgt 73.600 km², die Einwohnerzahl (2006) rund 1.391.000, somit ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von rund 19 Einwohnern/km².

Die Hauptstadt der Provinz ist Daşoguz (früher Taschaus), andere größere Städte sind Köneürgenç und Yilanli.

Weblinks[Bearbeiten]