Da Afghanistan Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Da Afghanistan Bank
د افغانستان بانک
Hauptsitz Kabul, Afghanistan
Gründung 1939
Präsident Noorullah Delawari
Zentralbank für Afghanistan
Währung

Afghani

ISO 4217 AFN
Website

http://www.centralbank.gov.af

Liste der Zentralbanken

Da Afghanistan Bank (DAB; paschtunisch ‏د افغانستان بانک‎) ist die Zentralbank von Afghanistan.

Aufgaben[Bearbeiten]

Notenemission, Liquiditätsversorgung und Inflationsbekämpfung[Bearbeiten]

Als Notenbank ist die DAB für die Ausgabe der Geldnoten des Afghani zuständig. Sie soll dabei gemäß Bankengesetz die Liquidität sicherstellen und gleichzeitig die Inflation bekämpfen.

Bankenaufsicht[Bearbeiten]

Die DAB nimmt die Rolle der Bankenaufsicht in Afghanistan wahr. Durch sie zugelassene Banken sind:

  1. Afghanistan International Bank
  2. Azizi Bank
  3. Arian Bank
  4. Bank-E-Mili Afghan
  5. Bank Alfalah Ltd
  6. Brac Afghanistan Bank
  7. Export Promotion Bank
  8. Habib Bank of Pakistan
  9. Kabul Bank
  10. National Bank of Pakistan
  11. Pashtany Tejaraty Bank
  12. Punjab National Bank - India
  13. Standard Chartered Bank
  14. The First MicroFinanceBank

Geschichte[Bearbeiten]

Am 27. Juni 2011 gab das US-Außenministerium bekannt, dass Abdel Kadir Fitrat, der damalige Chef der Da Afghanistan Bank, in die Vereinigten Staaten geflüchtet war. Er selbst war zuvor als Zentralbankchef zurückgetreten und behauptete, er fürchte wegen der Ermittlungen im Fall der Kabul Bank um sein Leben.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Afghanistans Zentralbank-Chef setzt sich ab. In: ORF. 28. Juni 2011, abgerufen am 28. Juni 2011 (deutsch).