Da liegt Musike drin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Da liegt Musike drin war eine Samstagabend-Show des Fernsehens der DDR.

Die Unterhaltungssendung ging erstmals 1968 im 1. Programm des Fernsehens der DDR auf Sendung und fand stets im Haus der heiteren Muse in Leipzig statt. Moderiert wurde sie bis zur Einstellung 1985 von Reiner Süß. Da liegt Musike drin wurde abwechselnd mit anderen Samstagabend-Shows wie „dem Kessel“ ausgestrahlt und war ein Prestige-Objekt der DDR-Fernsehunterhaltung.

Künstler wie Hauff & Henkler, Lili Iwanowa, Nina Lizell, Gerd Christian, Monika Herz, Peter Albert, Helga Brauer, Dean Reed, Václav Neckář, Peggy March, Paola Felix und Leni Statz traten in der Musike auf.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]