Dabakan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dabakan

Dabakan ist eine einfellige Bechertrommel auf den Philippinen, die besonders im Kulintang-Ensemble gespielt wird.

Ihr Korpus, der wegen seiner Form auch zu den Sanduhrtrommeln gezählt werden kann, besteht aus dem Holz eines Jackfruchtbaumes- oder einer Kokospalme. Das Trommelfell wird aus der Haut einer Kuh, einer Schlange oder einer Echse hergestellt. Die Trommel wird mit Bambus- oder Rattanstöcken geschlagen.[1]

Galerie[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Danongan S. Kalanduyan: Magindanaon Kulintang Music: Instruments, Repertoire, Performance Contexts, and Social Functions. In: Asian Music, Vol. 27, No. 2, Frühjahr–Sommer 1996, S. 3–18, hier S. 7
  • Scott Scholz: The Supportive Instruments of the Magindanaon Kulintang Ensemble. In: Asian Music, Vol. 27, No. 2, Frühjahr–Sommer 1996, S. 33–52

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dabakan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Philip Dominguez Mercurio: Traditionelle Musik von den Südlichen Philippinen PnoyAndTheCity: A center for Kulintang - A home for Pasikings. August 30 2006