Dabbs Greer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert William „Dabbs“ Greer (* 2. April 1917 in Fairview, Missouri; † 28. April 2007 in Pasadena, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Greer wurde 1917 als Sohn eines Apothekers und einer Sprachlehrerin geboren. Zwischen 1943 und 1951 unterrichtete er das Fach Drama an einer Theaterschule, die zum Pasadena Playhouse in Kalifornien gehörte. Mit Beginn der 1950er Jahre trieb Greer seine Schauspielkarriere voran und trat in vielen Filmen und Fernsehserien auf, wodurch er zu einem der gefragtesten Charakterdarsteller Hollywoods wurde. In der von 1952 bis 1958 laufenden Serie Adventures of Superman wurde er in der ersten Folge die erste Person, die von dem Superhelden gerettet wurde.[1]

Seine größten Erfolge feierte er mit den Serien Rauchende Colts (als Wilbur Jonas), Unsere kleine Farm (als Reverend Robert Alden) und Picket Fences – Tatort Gartenzaun (als Reverend Henry Novotny). Im Kino wirkte Greer in fast 100 Filmen, nicht selten in Western, mit. Zuletzt spielte er 1999 im Film The Green Mile den alten Paul Edgecomb. Danach folgten bis einschließlich 2003 Auftritte in verschiedenen Fernsehserien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Unsere kleine Farm. Die offizielle DVD-Sammlung. Heft Nr. 12, S. 14, Kapitel: Hauptpersonen: „Dabbs Greer auf die Schnelle“. © bei Universal Studios. Herausgegeben 2010 von GE Fabbri Limited, The Communications Building, London. Journal-Beiträge von Patrick Loubatière.