Dacia 1300

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dacia
Dacia 1300 (1969–1982)

Dacia 1300 (1969–1982)

1300/1310/1410/1320/Liberta
Produktionszeitraum: 1969–2004
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine, Kombi, Coupé
Motoren: Ottomotoren:
1,3 Liter
(37–44 kW)
Länge: 4345–4410 mm
Breite: 1635 mm
Höhe: 1435 mm
Radstand: 2440 mm
Leergewicht: 900 kg
Vorgängermodell: Dacia 1100
Nachfolgemodell: Dacia Logan

Der Dacia 1300, ein Lizenzbau des Renault 12, ist ein Pkw von Automobile Dacia. Er wurde von 1969 bis zum 21. Juli 2004 produziert. Mit einer Stückzahl von 1.959.730 hergestellten Fahrzeugen galt der Dacia 1300 als „Volkswagen“ Rumäniens.

Modellgeschichte[Bearbeiten]

Lizenzproduktion[Bearbeiten]

  • 1300: 4-türige Limousine („Berlina“) 1969–1979
  • 1300: 5-türiger Kombi („Kombi“/„Break“) 1973–1979
  • 1300: 2-türiges Coupé 1973–1979

Facelift 1 ab 1979[Bearbeiten]

  • 1310: Limousine/Kombi/Coupé 1979–1983

Facelift 2 ab 1983[Bearbeiten]

  • Modellbezeichnung dann unter den Namen 1310 TX und besser ausgestattete Varianten als 1310 TLX
  • 1210/1310/1410: Limousine/Kombi/Coupé (Modellnummer abhängig vom Hubraum) 1983–1989
  • 1320: Schrägheck-Limousine 1987–1991

Facelift 3 ab 1989[Bearbeiten]

  • 1400: Limousine/Kombi/Coupé 1989–2004
  • 1325 Liberta: Schrägheck-Limousine 1991–1995

In Großbritannien ist der Dacia 1300 als Dacia Denem bekannt.

Pickup[Bearbeiten]

Hauptartikel: Dacia Pick-Up

  • 1304/1305 Pickups als 2-Sitzer/4-Sitzer/2-Sitzer mit klappbaren Ladebordwänden 1975–1992
  • 1307/1309 (Facelift): Pick-Up als 2-Sitzer/4-Sitzer 1992–2006

In Großbritannien ist der Dacia Pick-Up als Dacia Gamma bekannt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dacia 1300 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Dacia 1210/1310/1410 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien