Dag Fornæss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dag Fornæss Eisschnelllauf
Dag Fornæss, 1971
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 30. Juni 1948
Geburtsort Hamar
Größe 1,78 cm
Karriere
Disziplin Eisschnelllauf
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
M-WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
M-EM-Medaillen 2 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
ISU Mehrkampfweltmeisterschaften
Gold Deventer 1969 Mehrkampf
ISU Mehrkampfeuropameisterschaften
Gold Inzell 1969 Mehrkampf
Silber Innsbruck 1970 Mehrkampf
Gold Heerenveen 1971 Mehrkampf
 

Dag Fornæss (* 30. Juni 1948 in Hamar) ist ein ehemaliger norwegischer Eisschnellläufer.

Fornæss wurde 1969 in Deventer Weltmeister im Mehrkampf. Im selben Jahr gewann er auch bei der Europameistermeisterschaft und lief einen Weltrekord über 3000 Meter. 1971 konnte er erneut Europameister werden. Für seine Erfolge wurde er mit der Oscar Mathisen Memorial Trophy ausgezeichnet. Außerdem gewann er die Wahl zu Norwegens Sportler des Jahres.

Weblinks[Bearbeiten]