Daisy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daisy (engl. für Gänseblümchen) steht für:

Personen:

  • Daisy (Vorname), weiblicher Vorname – dort auch zu Namensträgerinnen und Nachbenennung
  • Tim Daisy (* 1976), US-amerikanischer Jazzmusiker


Am 4. April jeden Jahres wird der so genannte Daisy Day (auch Gänseblümchenfest) veranstaltet. Dieser Brauch kommt aus Südamerika, wo früher die Menschen die Städte mit Gänseblümchen verziert haben, weil das die ersten Blümchen waren, und weil sie angezeigt haben, dass der Frühling kommt.

Orte in den Vereinigten Staaten:

als Abkürzung für:

Sonstiges:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.