Dalheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortschaften namens „T(h)alheim“ und „Da(h)lheim“

Dalheim ist der Name folgender Orte:

  • Dalheim (Lichtenau), ein Stadtteil von Lichtenau im Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen
  • Dalheim (Luxemburg), eine Gemeinde im Kanton Remich in Luxemburg
  • Dalheim (Rheinhessen), eine Gemeinde im Landkreis Mainz-Bingen, Rheinland-Pfalz
  • Dalheim (Warburg), ein Stadtteil von Warburg im Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen
  • Wetzlar-Dalheim, ein Stadtbezirk von Wetzlar im Lahn-Dill-Kreis, Hessen
  • Dalheim-Rödgen, ein Ortsteil von Wegberg im Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
  • Dalhain, die deutsche Bezeichnung für das Dorf Dahlheim im Département de la Moselle in Lothringen, Frankreich
  • Roschtschino, Siedlung im Rajon Gurjewsk, Oblast Kaliningrad, Russland, bis 1946: Dalheim, Kreis Königsberg/Samland, Ostpreußen


Dalheim ist der Name zweier Klöster:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.