Damasichthon (König von Theben)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Damasichthon (griechisch Δαμασίχθων) ist in der griechischen Mythologie ein König von Theben.

Er ist der Sohn des Opheltes, der Enkel des Peneleos und der Vater des Ptolemaios. Als Autesion, der König von Theben, nach einem Orakelspruch die Stadt verlassen musste, wurde Damasichthon als sein Nachfolger bestimmt. Nach Damasichthon übernahm sein Sohn Ptolemaios die Regierung.

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Autesion König von Theben
11. Jahrh. v. Chr.
(fiktive Chronologie)
Ptolemaios