Damian Gorawski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Damian Gorawski
Spielerinformationen
Voller Name Damian Gorawski
Geburtstag 4. Januar 1979
Geburtsort Ruda ŚląskaPolen
Größe 177 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–1997 Ruch Chorzów
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–2003
2003–2005
2005–2008
2008–2009
2009–2011
Ruch Chorzów
Wisła Kraków
FK Moskau
Schinnik Jaroslawl
Górnik Zabrze
97 (17)
31 (6)
39 (2)
18 (1)
18 (2)
Nationalmannschaft2
2003–2006 Polen 14 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Februar 2012
2 Stand: 21. Februar 2012

Damian Gorawski (* 4. Januar 1979 in Ruda Śląska, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Der Mittelfeldspieler (rechts-offensiv) begann seine Karriere 1999 bei Ruch Chorzów und spielte bis 2004 bei Wisła Kraków, bevor er zu FK Moskau wechselte. Von 2008 bis Anfang 2009 spielte er beim russischen Erstligisten Schinnik Jaroslawl. Seit der Rückrunde 2008/2009 stand er bei Górnik Zabrze in Polen unter Vertrag. Zum Saisonstart 2010/2011 fand er allerdings keinen Platz mehr in der ersten Mannschaft und musste sich mit einem Platz im Kader der zweiten Mannschaft begnügen. Daraufhin beendete er 2011 seine Karriere.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Gorawski bestritt zwischen 2003 und 2005 insgesamt 14 Länderspiele (1 Tor) für Polen und gehörte auch dem Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 an. Doch der übliche Medizincheck der FIFA zeigte bei ihm Herzprobleme an, die eine risikofreie Turnierteilnahme nicht gewährleisteten. Für ihn wurde dann Bartosz Bosacki nachnominiert.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Polnischer Meister (2004 und 2005)