Damian McGinty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Damian Joseph McGinty Jr. (* 9. September 1992 in Derry, Nordirland) ist ein nordirischer Schauspieler und Sänger.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Seine Heimatstadt ist Derry, Nordirland. Er hat die Casting Show "The Glee Project" gewonnen und damit mehrere Auftritte in der Serie Glee. Seine Eltern dachten, es wäre eine gute Idee für ihn, eine Karaokebar in einem örtlichen Lokal zu besuchen und dort zu singen. Nachdem er dort sang sagte jemand zu ihm, er sollte für die Celtic Thunder vorsingen. Nach dem Auswahlverfahren und dem Vorsingen schafft er es bei ihnen aufgenommen zu werden - er tourte nun mit der irischen Band, seit er 14 Jahre alt ist.

2011 nahm er an der Show Glee Project teil, welche er zusammen mit Samuel Larsen gewann und damit sieben Episoden bei Glee.

In der vierten Folge von Staffel 3 war sein erster Auftritt in Glee. Er spielt Rory Flanagan, einen Austauschschüler aus Irland, der bei der Familie von Brittany wohnt.

Filmografie[Bearbeiten]

Als er selbst:

  • 2009: Celtic Thunder: Take Me Home
  • 2011: The Glee Project

Als Schauspieler:

  • 2008: Celtic Thunder: The Show
  • 2010: Celtic Thunder: It's Entertainment
  • seit 2011: Glee

Weblinks[Bearbeiten]