Damon Wayans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Damon Wayans

Damon Wayans (* 4. September 1960 in New York, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Wayans gab sein Schauspieldebüt 1984 in Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall. Ein Jahr später wurde er Mitglied bei Saturday Night Live. 1988 spielte er neben Geena Davis, Jeff Goldblum und Jim Carrey die Rolle des Außerirdischen Zeebo in der Komödie Zebo, der Dritte aus der Sternenmitte. In den Jahren 1990 bis 1992 war Damon Wayans zusammen mit seinen Geschwistern Keenen Ivory, Kim, Marlon und Shawn in der Sketchcomedy In Living Color zu sehen, für diese Rolle wurde er in den Jahren 1990, 1991 und 1992 für den Emmy nominiert.

Für die Hauptrolle in der Fernsehserie What’s Up, Dad? gewann er im Jahr 2002 den People’s Choice Award. Er wurde in den Jahren 2003 und 2005 für den Golden Satellite Award nominiert. In den Jahren 2002 bis 2005 wurde er für den Image Award nominiert.

Wayans war in den Jahren 1984 bis 2000 mit Lisa Thorner verheiratet und hat vier Kinder. Sein Sohn Damon Wayans, Jr. spielte mit ihm bei What’s Up Dad mit.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]