Dan van Husen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dan van Husen (* 30. April 1945 in Gummersbach) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Van Husen wirkte in den Jahren 1968 bis 1974 in vielen, vornehmlich in Italien gedrehten Unterhaltungsfilmen mit, darunter zahlreiche Italowestern. 1977 erhielt er ein Engagement am Schauspielhaus Bochum und spielte in Courage unter der Regie von Jérôme Savary und unternahm weiter diverse Theatertourneen. Neben weiteren zahlreichen in Hollywood und Italien produzierten Filmen hatte er auch Auftritte in Casanova von Federico Fellini, in Salon Kitty von Tinto Brass und Nosferatu – Phantom der Nacht von Werner Herzog. Auch im deutschen Fernsehen wurde er nun vermehrt aktiv und übernahm Rollen in Serienfolgen von Der Alte, Derrick, Der Clown, Alarm für Cobra 11 Helicops und SOKO Wismar 2007.

Auf Grund seiner Physiognomie meist als Bösewicht und Schurke besetzt, trat er u.a. im Fernsehkatastrophenfilm „Tsunami“ sowie im 80er-Jahre Kultfilm „Richy Guitar“ von Michael Laux auf. Nach der Jahrtausendwende sah man ihn in Band of Brothers – Wir waren wie Brüder, einer Steven Spielberg–Fernsehserie, sowie in Perfect Strangers von Stephen Poliakoff, in Duell - Enemy at the Gates von Jean-Jacques Annaud sowie in Das Tribunal von Gregory Hoblit 2002. Im ZDF-Fernsehfilm Karol Wojtyła – Geheimnisse eines Papstes spielte van Husen ebenfalls. Im Herbst 2007 folgten Auftritte in den ProSieben Funny Movies; 2008 drehte er den niederländischen Kinofilm Oorlogswinter (Winter in Wartime), Regie führte Martin Koolhoven.

Im Juni und Juli 2010 spielte van Husen die Hauptrolle im amerikanisch produzierten Western Scarlet Worm, der in der Umgebung von Temecula unter der Regie von Michael Fredianelli gedreht wurde. 2011 folgten Aufnahmen in Bulgarien für eine Neuverfilmung von Tom Sawyer und Huckleberry Finn.

Im September 2011 erhielt van Husen für sein Lebenswerk im Westerngenre einen Preis des erstmals stattgefundenen „Western Film Festival“ in Almeria/Spanien vom 8.-11. September 2011.[1] Im Oktober des Jahres wurde der Film Gellert fertiggestellt.

Dan van Husen lebt in Somerset, England.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.euroweeklynews.com/news/costa-de-almeria/item/89163-almeria-western-film-festival