Dandi (Gujarat)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dandi
Dandi (Gujarat) (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Gujarat
Distrikt: Navsari
Lage: 20° 53′ N, 72° 48′ O20.88333333333372.8Koordinaten: 20° 53′ N, 72° 48′ O

d1

Dandi ist ein Dorf im Distrikt Navsari im indischen Bundesstaat Gujarat. Es liegt am Arabischen Meer nahe der Stadt Navsari.

Weltweit bekannt wurde das Dorf 1930 als Zielort des Salzmarsches von Mahatma Gandhi. Er marschierte mit 78 Anhängern von seinem Sabarmati-Ashram bei Ahmedabad in das 386 km entfernte Dandi und hob dort Salz vom Strand auf, um gegen das britische Salzmonopol zu protestieren. Der Salzmarsch gilt gemeinhin als Beginn des Endes der britischen Herrschaft über Indien.