Daniel Alomía Robles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Alomía Robles (* 3. Januar 1871 in Huánuco, Peru; † 18. Juni 1942, Lima) war ein peruanischer Musikwissenschaftler und Komponist von Opern und Zarzuelas.

Bekannt ist er insbesondere als Komponist der Zarzuela El Cóndor Pasa (1913), das 2004 zum Patrimonio cultural de la Nación erklärt wurde, und hier wiederum insbesondere für das gleichnamige, auf traditionellen Anden-Melodien beruhende Titellied. Simon and Garfunkel spielten eine sehr erfolgreiche Coverversion des Liedes unter dem Titel El Condor Pasa (If I Could) auf ihrem Album Bridge over Troubled Water (1970) ein.

Weblinks[Bearbeiten]