Daniel Bernard Sweeney

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Bernard Sweeney, 2008

Daniel Bernard Sweeney (* 14. November 1961 in Shoreham, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Sweeney wollte zunächst professioneller Baseballspieler werden, was aufgrund eines Verkehrsunfalls unmöglich wurde. Er absolvierte die Tulane University; danach trat er in einigen Theaterrollen auf.

Sweeney debütierte 1985 als Filmschauspieler neben Martin Sheen und Hector Elizondo in dem Fernsehthriller Nachts wenn der Mörder kommt. In dem Filmdrama Der steinerne Garten von Francis Ford Coppola spielte er 1987 die Rolle des Soldaten Jackie Willow, der Rachel Feld (Mary Stuart Masterson) heiratet und später in Vietnam in einem Kriegseinsatz stirbt. In dem Science-Fiction-Mysterydrama Feuer am Himmel spielte er 1993 die Hauptrolle.

Für seine Rolle in dem Filmdrama The Weekend, in dem er 1999 neben Gena Rowlands zu sehen war, gewann er im Jahr 2000 den New American Cinema Award auf dem Seattle International Film Festival. Bei der Komödie Dirt Nap fungierte er als Regisseur, Drehbuchautor, Produzent wie auch als Darsteller und gewann für diese Regiearbeit 2006 eine Auszeichnung des Boston International Film Festival.

Sweeney ist mit Ashley Vachon verheiratet und hat ein Kind.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Daniel Bernard Sweeney – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien