Daniel Casey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Casey (* 1. Juni 1972 in Stockton-on-Tees, Großbritannien) ist ein britischer Schauspieler, der durch seine Rolle des Detective Sgt. Gavin Troy als erster Partner (1997–2003) an der Seite von John Nettles als DCI Tom Barnaby in der britischen Krimiserie Inspector Barnaby (Midsomer Murders) in Großbritannien und vielen anderen Staaten weltweit bekannt wurde.

Casey ist der Sohn des Fernsehjournalisten Luke Casey und wuchs in Stockton-on-Tees in Nordostengland auf. Bereits mit 14 Jahren spielte er in einem Jugendtheater. An der Universität Durham besuchte er das Grey College und schloss im Fach Englische Literatur mit dem Grad eines BA (Bachelor of Arts) ab. Während des Studiums beschloss er Schauspieler zu werden und wurde auf einer mit einem Preis ausgezeichneten Theatertour entdeckt. Er erhielt die Rolle des Polizisten Anthony Cox in der neunfolgigen BBC-Dramaserie Our Friends in the North, die 31 Jahre (1964–1995) aus dem Leben von vier Freunden aus Newcastle-upon-Tyne erzählt. Nach seinem Auftritt in Midsomer Murders spielte er den Feuerwehrmann Tony Barnes in der ITV-Feuerwehrserie Steel River Blues (2004).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Peak Practice (1996)
  • The Wingless Bird (1997)
  • A Touch of Frost (1997)
  • The Grand (1997)
  • Polterguests (1999)
  • Silent Witness (2003)
  • French and Saunders (2003)
  • Murder in Suburbia (2004)
  • Hex (2005)
  • The Marchioness Disaster (2006)
  • The Bill (1996–2007)
  • Inspector Barnaby (Midsomer Murders) (1997–2003)
  • George Gently – Der Unbestechliche (Inspector George Gently)
  • Doctors (2006–2011)
  • Casualty (2012)

Weblinks[Bearbeiten]