Daniel Cifuentes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Daniel Cifuentes
Spielerinformationen
Voller Name Daniel Cifuentes Alfaro
Geburtstag 13. Juli 1980
Geburtsort MadridSpanien
Größe 1,74 m
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2003
2003–2004
2004–2005
2005–2007
2007
2007–2009
2009–2011
2011–
FC Zamora
UD Lanzarote
SD Eibar
Real Sociedad
SD Ponferradina (Leihe)
Real Valladolid
FC Cadiz
Recreativo Huelva
48 (4)
35 (1)
39 (1)
14 (0)
16 (1)
9 (0)
73 (1)
48 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Daniel Cifuentes Alfaro (* 13. Juli 1980 in Madrid) ist ein spanischer Fußballspieler, der bei Recreativo Huelva in der spanischen Segunda División spielt.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Die Anfänge[Bearbeiten]

Daniel Cifuentes startete seine Karriere als Fußballer in der Segunda División B bei Zamora. Dort spielte er zwei Jahre regelmäßig in der Abwehr. Um mehr Spielpraxis zu sammeln, ging er für die Saison 2003/04 zum ebenfalls drittklassigen UD Lanzarote. Dort konnte er sich als Stammspieler für ein Engagement beim baskischen Zweitligisten SD Eibar empfehlen. Mit Eibar stand er am Saisonende auf Platz 4 und verpasste damit knapp den Aufstieg. Auf die drei Aufsteiger fehlten am Ende drei Punkte.

Die letzten Jahre[Bearbeiten]

Im Jahr 2005 entschloss sich der Erstligist Real Sociedad ihn zu verpflichten. In seiner ersten Spielzeit kam er immerhin noch auf 13 Einsätze, in der Saison 2006/07 spielte er jedoch nur noch ein einziges Mal. Aus diesem Grunde wurde er für die Rückrunde an den Zweitligisten SD Ponferradina ausgeliehen. Dieses Jahr verlief doppelt bitter für Cifuentes, da sowohl Real Sociedad, als auch Ponferradina in ihren Ligen abstiegen. Im Sommer 2007 wechselte er deshalb zum Erstligaaufsteiger Real Valladolid. Seit 2009 spielt er wieder in der Segunda División B beim FC Cadiz.

Weblinks[Bearbeiten]