Daniel Melnick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Melnick (* 21. April 1932 in New York City, New York; † 13. Oktober 2009 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Film- und Theaterproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Melnick studierte an Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts und der New York University, danach absolvierte er seinen Wehrdienst bei der United States Army. Im Anschluss daran zog er nach Hollywood und wurde 1954 im Alter von 20 Jahren als Produzent bei CBS angestellt, wechselte jedoch bald darauf zu ABC. Unter anderem betreute er dort die Fernsehserien Familie Feuerstein und Auf der Flucht. Später machte er sich als Produzent selbstständig und produzierte Fernsehspiele. Für eine Adaption von Arthur Millers Tod eines Handlungsreisenden mit Lee J. Cobb in der Titelrolle wurde er 1967 mit dem Emmy-Award ausgezeichnet.[1]

Nachdem er 1971 mit Wer Gewalt sät einen ersten Spielfilm produziert hatte, wechselte Melnick im darauf folgenden Jahr zu MGM, wo er ab 1974 für drei Jahre Produktionschef war. 1978 wurde er von Columbia Pictures als Geschäftsführer engagiert, wo er unter anderem die Produktion von Kramer gegen Kramer und Das China-Syndrom überwachte. Nach Meinungsverschiedenheiten über Filmfinanzierungen wechselte er zu 20th Century Fox.[2]

Neben seiner Tätigkeit als Leiter verschiedener Filmstudios produzierte er Spielfilme wie Footloose und L.A. Story. Er war auch als Theaterproduzent am Broadway tätig und leitete zwischen 1978 und 1979 das Playhouse Theatre in New York.

Melnick starb an einem Krebsleiden. Er war geschieden und hatte zwei Kinder, wovon einer der Komponist Peter Rodgers Melnick ist.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Broadway (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1965: All in Good Time
  • 1965: Kelly
  • 1967: Brief Lives
  • 1978: The Playboy of the Weekend World
  • 1978: St. Mark's Gospel

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1967: Emmy-Award für Death of a Salesman

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daniel Melnick, Hollywood Producer, Dies at 77, nytimes.com
  2. Daniel Melnick dies at 77; film and TV producer helped launch 'Get Smart,' 'Network,' 'Kramer vs. Kramer', latimes.com
  3. MGM, Columbia chief Daniel Melnick dies, variety.com