Daniel Zimmermann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Zimmermann, Bürgermeister von Monheim am Rhein (2013)

Daniel Zimmermann (* 3. Mai 1982 in Düsseldorf) ist ein deutscher Politiker (PETO). Er ist seit 2009 Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein. Mit nur 27 Jahren wurde er zum damals jüngsten Bürgermeister in Nordrhein-Westfalen gewählt.[1]

Herkunft, Studium und Privates[Bearbeiten]

Zimmermann wuchs als Sohn eines Druckformherstellers und einer Verwaltungsangestellten in Baumberg auf. Von 1988 bis 1992 besuchte er dort die Geschwister-Scholl-Grundschule. Danach wechselte er auf das Otto-Hahn-Gymnasium in Monheim am Rhein, wo er im Juni 2001 sein Abitur absolvierte. Anschließend leistete er an der biologischen Station in der Urdenbacher Kämpe seinen Zivildienst ab. Von 2002 bis 2008 studierte er an der Universität zu Köln Französisch und Physik auf Lehramt für die Sekundarstufen 1 und 2 und bestand im Dezember 2008 das erste Staatsexamen. Von 2008 bis 2009 war Zimmermann im romanischen Seminar der Universität zu Köln wissenschaftlich tätig; so war er unter anderem Tutor für die Zwischenprüfung im sprachwissenschaftlichen Bereich der Fächer Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Seine Promotion, über das Thema: Die Entwicklung der Semantik im Französischen vom Mittelalter bis in die Gegenwart musste Zimmermann aufgrund zeitlicher Probleme im März 2009 einstellen.[2]

Daniel Zimmermann ist evangelisch, ledig, kinderlos und wohnt in Monheim am Rhein.

Politische Karriere[Bearbeiten]

1999 gehörte Zimmermann mit vier weiteren Jugendlichen aus Monheim am Rhein zu den Mitbegründern der Jugendpartei PETO, deren Parteiname sich auf das identische lateinische Wort für ich fordere bezieht und deren Parteivorsitz er bis 2004 innehatte.[3][4] Die Partei konnte seit der Gründung ihre Wahlergebnisse in der Stadt kontinuierlich steigern. So erzielte sie 1999 mit 6,1 % drei Sitze und 2004 mit 16,6 % bereits sieben Sitze.[5] Im selben Jahr zog Zimmermann in den Stadtrat ein, nachdem ihm fünf Jahre zuvor eine entsprechende Kandidatur noch unmöglich gewesen wäre, weil in Deutschland das passive Wahlrecht erst mit der Volljährigkeit erlangt wird. Bis 2006 war er Fraktionsvorsitzender seiner Partei und ist seit 2005 Vorsitzender des Betriebsausschusses für die städtischen Betriebe von Monheim am Rhein.

Bürgermeisterwahl 2009[Bearbeiten]

Am 30. August 2009 erreichte PETO bei der Monheimer Stadtratswahl 29,56 % der Stimmen und zwölf Sitze, womit sie mit der CDU gleichzog. Bei der gleichzeitig stattfindenden Bürgermeisterwahl, für die Zimmermann im August 2008 von seiner Partei als Kandidat nominiert worden war und für die er sich aktiv im Wahlkampf engagierte, konnte sich Zimmermann mit 30,35 % der Stimmen die relative Mehrheit sichern, die zum Wahlsieg ausreichte, nachdem die Stichwahl im Jahr 2007 abgeschafft worden war. Daniel Zimmermann war der erste und einzige Bürgermeister von Monheim, der für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt wurde, ab 2015 bzw. 2020 können zukünftige Bürgermeister in NRW nur noch für eine Amtszeit von jeweils fünf Jahren gewählt werden.[6][7][8]

Bürgermeisterwahl 2014[Bearbeiten]

Zimmermann entschied sich nach vier Jahren als Bürgermeister (seine reguläre Amtszeit hätte bis August 2015 gedauert), zugunsten einer gemeinsamen Wahl von Bürgermeister und Stadtrat die Amtsperiode zu verkürzen. Die schließlich am 25. Mai 2014 erfolgte Zusammenlegung beider Wahlen, brachte der Stadt Monheim am Rhein geschätzte Einsparungen von rund 50.000 € ein. Die Wiederwahl zum Bürgermeister gewann er mit 94,64 % der Stimmen (Höchstes Wahlergebnis seit Bestehen einer Bürgermeisterwahl in Monheim am Rhein), bei nur einem Gegenkandidaten.[9] Angetreten war gegen Zimmermann ein Kandidat von den Grünen.

Die zweite Amtszeit als Bürgermeister von Monheim, endet für Daniel Zimmermann im September 2020.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jüngster Bürgermeister in Monheim
  2. WZ: Daniel Zimmermann: Der jüngste Bürgermeister, abgerufen am 1. September 2009
  3. Handelsblatt: Kommunalwahl NRW – Monheim, oder: Wo jetzt die Jugend regiert.
  4. Rheinische Post, Monheim: Doktorand (27) wird Bürgermeister.
  5. Rheinische Post: Doktorand (27) wird Bürgermeister in Monheim – „Ich hab Respekt vor der Aufgabe“.
  6. Rheinische Post, Monheim: Zimmermann will Bürgermeister werden.
  7. Das Monheim-Phänomen - Daniel Zimmermann: Student (27) wird Bürgermeister in NRW
  8. Kommunalwahlrecht Nordrhein-Westfalen
  9. monheim.de: Bürgermeisterwahl 2014, alle Wahllokale ausgezählt
  10. http://www.wdr.de/tv/koelner_treff/sendungsbeitraege/2010/1119/index.jsp
  11. https://portal.d-nb.de/opac.htm?method=showFullRecord&currentResultId=Daniel%2BZimmermann%2526any&currentPosition=4
  12. http://edition.fackeltraeger-verlag.de/4383/Software/Buecher/%C2%BBIch-kann-Buergermeister!%C2%AB.jsp