Danila Sergejewitsch Isotow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danila Isotow Schwimmen
Изотов Данила.jpg
Persönliche Informationen
Name: Danila Sergejewitsch Isotow
Spitzname(n): Dan
Nationalität: RusslandRussland Russland
Schwimmstil(e): Freistil
Geburtstag: 2. Oktober 1991
Geburtsort: unbekannt, Oblast Swerdlowsk
Größe: 1,95 m

Danila Sergejewitsch Isotow (russisch Данила Сергеевич Изотов, wiss. Transliteration Danila Sergeevič Izotov; * 2. Oktober 1991 in der Oblast Swerdlowsk) ist ein russischer Schwimmer.

Werdegang[Bearbeiten]

Isotows Spezialstrecke ist die 200 Meter Freistildistanz. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking erschwamm er mit der russischen 4×200 Meter Freistilstaffel gemeinsam mit Nikita Lobinzew, Jewgeni Lagunow und Alexander Suchorukow die Silbermedaille und stellte zugleich einen neuen Europarekord auf. Über die 200 Meter Freistil belegte er den neunten Endrang.

Rekorde[Bearbeiten]

Weltrekorde (1)
4×100 m Lagen (Kurzbahn) (mit Geibel, Korotyschkin und Donez) 03:19,16 min 20. Dezember 2009 St. Petersburg
Europarekorde (1)
4×200 Freistil (mit Lobinzew, Polischtschuk und Suchorukow) 06:59,15 min 31. Juli 2009 Rom
(Stand: 7. August 2010)

Weblinks[Bearbeiten]