Danny Fortson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Danny Fortson
Danny Fortson 2003.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Daniel Anthony Fortson
Spitzname Danny
Geburtstag 27. März 1976
Geburtsort Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten
Größe 201 cm
Gewicht 118 kg
Position Power Forward
Highschool Shaler Area, Pittsburgh, Pennsylvania
College Cincinnati
NBA Draft 1997, 10. Pick, Milwaukee Bucks
Trikotnummer 15, 21, 27
Vereine als Aktiver
1997–1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets
1999–2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
2000–2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors
2003–2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
2004–2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics
1Stand: 8. August 2013

Daniel Anthony Fortson (* 27. März 1976 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler in der NBA. Der 2,01 m große Power Forward wurde 1997 von den Milwaukee Bucks an zehnter Stelle gedraftet und anschließend sofort zu den Denver Nuggets getradet. Dort erreichte er bereits in seiner Rookie-Saison mit 10,2 Punkten und 5,6 Rebounds gute Werte. Fortson, der für seine Position recht klein gewachsen ist, gleicht diesen Nachteil durch seine überragende Physis wieder aus. Aus seinem betont körperlichen Spiel resultieren neben zahlreichen Rebounds auch etliche Fouls. In der Saison 2000/01 war Fortson mit durchschnittlich 16,3 Rebounds pro Spiel, bester Rebounder der Liga. Nach mehreren Spielzeiten in unterschiedlichen Teams der NBA, war er zuletzt in Reihen der Seattle SuperSonics aktiv. Danach folgten keine weiteren Engagements in der NBA.

bisherige Bestleistungen[Bearbeiten]

  • Punkte: 26
  • Rebounds: 24
  • Assists: 5
  • Steals: 3
  • Blocks: 3
  • Minuten gespielt: 48

Weblinks[Bearbeiten]

  • Danny Fortson – Spielerprofil auf basketball-reference.com (englisch)