Danny Wilson (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Danny Wilson war eine schottische Popband. Sie wurde 1985 in Dundee gegründet und bestand aus den beiden Brüdern Gary und Kit Clark sowie Ged Grimes. Der Name der Band stammt aus dem Spielfilm Meet Danny Wilson (deutscher Titel: Zu allem entschlossen) mit Frank Sinatra in der Hauptrolle.

Ihren einzigen großen Hit landete die Band im Frühjahr 1987 mit der Single Mary's Prayer, die jedoch erst nach dem zweiten Anlauf im Frühjahr 1988 in Großbritannien Platz 3 und in den USA Platz 23 der Singlecharts erreichte. Schon mit der ersten Single The Second Summer of Love aus dem zweiten Album (GB 23) konnten Danny Wilson nicht mehr an diesen Erfolg anknüpfen.

Nachdem ihr erstes Album in GB Platz 65 erreichte und ihr zweites Album Bebop Moptop (1989) Platz 24 erreichte, löste sich die Band 1990 auf.

Gary Clark startete nach der Trennung mit mäßigem Erfolg eine Solokarriere. Ende der 1990er Jahre schloss er sich wieder mit Ged Grimes zusammen, um Titel für die australische Sängerin Natalie Imbruglia zu schreiben und zu produzieren.

Kit Clark gründete nach der Trennung die Band The Mudskippers.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Meet Danny Wilson (1987)
  • Bebop Moptop (1989)
  • Sweet Danny Wilson (1991, Compilation)

Singles[Bearbeiten]

  • Mary's Prayer