Dar es Salaam Stock Exchange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dar es Salaam Stock Exchange (DSE, deutsch: Börse Daressalam) ist die einzige Börse Tansanias. Sie hat ihren Sitz in der tansanischen Metropole Daressalam und wurde 1996 gegründet. Der erste Handelstag war allerdings erst im April 1998.

Sie war von Beginn an eine der kleinsten Börsen weltweit. Am ersten Handelstag war nur ein Unternehmen gelistet, die Tanzania Oxygen Ltd. Die Marktkapitalisierung betrug zum Ende des ersten Handelstags gerade einmal 10,15 Millionen US-Dollar. An der Börse wird in Tansanischen Schilling gehandelt. Seit Oktober 2002 dürfen auch ausländische Investoren an der Börse handeln. Der Handelsplatz ist jeden Mittwochmorgen für eine halbe Stunde geöffnet.

Die vier gelisteten Unternehmen, die alle aus Tansania kommen, sind: Tanzania Breweries Ltd., Tanzania Cigarette Co., Tanzania Tea Packers Ltd. und TOL Limited.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]