Darband-Höhle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darband-Höhle
Höhleneingang

Höhleneingang

Lage: Provinz Gilan, Iran
Höhe: 750 m
Geographische
Lage:
35° 44′ 58″ N, 53° 21′ 11″ O35.74944444444453.353055555556750Koordinaten: 35° 44′ 58″ N, 53° 21′ 11″ O
Darband-Höhle (Iran)
Darband-Höhle
Gesamtlänge: 21 m

f

Die Darband-Höhle ist eine Höhle in der Provinz Gilan im westlichen Elburs-Gebirge. Sie enthält den ersten bekannten Nachweis für altpaläolithisches Höhlenleben im Iran. Eine Sammlung von Steinartefakten und Fauna-Überresten wurde von einer Gruppe iranischer Archäologen vom Zentrum für altsteinzeitliche Forschung des Iranischen Nationalmuseums und ICHTO (Iran Cultural Heritage & Tourism Organization) von Gilan erfasst.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Biglari, F.; Jahani, V.; Mashkour, M.; Argant, A.; Shidrang, S.; und Taheri, K.. „Darband Cave: New Evidence for Lower Paleolithic Occupation at Western Alborz Range, Gilan“. Vortrag beim 11. Symposium der Geological Society of Iran, Ferdowsi Universität Mashhad, Mashhad 2007
  • Biglari, F. und Shidrang, S.. „The Lower Paleolithic Occupation of Iran“. In: Near Eastern Archaeology Nr. 69 (3–4) 2006, S. 160–168.

Weblinks[Bearbeiten]