Dariusz Kozłowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dariusz Kozłowskio Biathlon
Voller Name Dariusz Mirosław Kozłowski
Verband PolenPolen Polen
Geburtstag 24. Februar 1968
Geburtsort Wałbrzych
Karriere
Verein Górnik Wałbrzych
Debüt im Weltcup 1992 (?)
Status zurückgetreten
Karriereende 1994
Medaillenspiegel
PM-Medaillen ? × Gold ? × Silber ? × Bronze
Logo des Polnischen Skiverbands Polnische Meisterschaften
Gold 1992 Einzel
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 20. Oktober 2009

Dariusz Mirosław Kozłowski (* 24. Februar 1968 in Wałbrzych) ist ein früherer polnischer Biathlet.

Dariusz Kozłowski war für Górnik Wałbrzych aktiv. 1992 nahm er an den Olympischen Winterspielen in Albertville teil und kam dort im Sprint zum Einsatz, bei dem er 58. wurde, sowie mit Jan Ziemianin, Jan Wojtas und Krzysztof Sosna in der Staffel, wo die Polen Neunte wurden. Bei den polnischen Meisterschaften 1992 gewann er den Titel im Einzel. Ein zweites Großereignis wurden die Biathlon-Weltmeisterschaften 1993 in Borowez. In Bulgarien nahm er mit Jan und Wiesław Ziemianin sowie Krzysztof Sosna am Staffelrennen teil und wurde Zehnter. Bis 1994 nahm Kozłowski an Rennen des Biathlon-Weltcups teil, gewann aber keine Punkte. Bestes Ergebnis wurde ein 45. Rang im Einzel von Pokljuka, den er 1993 erreichte.

Bilanz im Biathlon-Weltcup[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Team Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz 1 1
Top 10 2 2
Punkteränge 1 2 3
Starts 6 4     1 2 13
Stand: Daten unvollständig

Weblinks[Bearbeiten]