Dark Princess

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dark Princess
Allgemeine Informationen
Genre(s) Alternative Metal
Gründung 2004
Website http://www.darkprincess.ru
Gründungsmitglieder
Olga „Dark Princess“ Romanowa
Aktuelle Besetzung
Gesang
Natalia „Dark Princess“ Terekhova
Aleksander „Xander“ Ljubimow
Denis „Ghost“ Stekanow
Gitarre
Ilja „Wizard“ Klokow
Stepan „Exumbra“ Zujew
Stanislaw „Dogma“ Fatjanow

Dark Princess ist eine 2004 gegründete Alternative-Metal-Band aus Russland.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde 2004 in Moskau von der Sängerin Olga Romanowa gegründet. Das Debütalbum Without You erschien 2005. Ebenfalls im Jahr 2005 erschien ihre Demo Stop My Heart, welche auch Songs aus Without You enthalten. Komponiert werden die Songs von Michail Karasjow und Michail Gus. Im Jahr 2007 brachten sie ihr drittes Album The Brutal Game heraus. Seit 2008 werden die Alben auch in Mittel- und Westeuropa verkauft. Im Heavy-Metal-Magazin EMP erschien 2008 eine Doppel-CD, welche beide Alben, also Without You und Stop My Heart erhalten. Im selben Jahr nahm die Band am Vorentscheid des Eurovision Song Contests teil, wo man sich nicht durchsetzen konnte und gegen andere Gruppen und Sänger, darunter den späteren Sieger Dima Bilan ausschied. Am 27. April 2012 erschien das Album "The World I've Lost" mit der neuen Sängerin Natalia (Natascha) Terekhova.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2005: Without You
  • 2006: Stop My Heart
  • 2007: The Brutal Game
  • 2012: The World I've Lost

Weblinks[Bearbeiten]