Darvin Moon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moon bei der WSOP 2009

Darvin Moon (* 1. Oktober 1963[1]) ist ein US-amerikanischer Amateur-Pokerspieler und Holzfäller.

Bei den World Series of Poker 2009 belegte Moon hinter seinem Landsmann Joe Cada den zweiten Platz.

Mit seiner Frau lebte er in einem Wohnwagen am Fuß des Backbone Mountain und besaß vor seinem WSOP-Main Event-Erfolg Verbindlichkeiten in Höhe von rund 35.000 US-Dollar. Beim Main Event gewann er vor Steuern 5.182.601 US-Dollar.

Quellen & Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.flopturnriver.com/Darvin-Moon.php