Daryl K. (Doc) Seaman Trophy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Daryl K. (Doc) Seaman Trophy ist eine Eishockeytrophäe der Western Hockey League. Die Trophäe wird seit der Saison 1983/84 jährlich an denjenigen WHL-Spieler vergeben, der am besten gute spielerische Leistungen mit schulischem oder akademischem Erfolg vereinigt. Der Sieger nimmt seit 1988 auch an der Wahl zum CHL Scholastic Player of the Year teil.

Die Trophäe ist nach Daryl Seaman, einem 2009 verstorbenen kanadischen Geschäftsmann benannt, der ein Pionier und Förderer auf dem Gebiet der höheren Bildung und des Junioreneishockeys war und maßgeblich dazu beitrug, dass sich schulische Bildung und professionelles Junioreneishockey in Kanada gemeinsam kombinierten. Die ursprünglich als Scholastic Player of the Year vergebene Auszeichnung wurde ihm zu Ehren 1996 auf die heutige Bezeichnung umbenannt.

Gewinner der Auszeichnung[Bearbeiten]

Erläuterungen: Farblich unterlegte Spieler haben im selben Jahr den CHL Scholastic Player of the Year gewonnen.

Jahr Gewinner Team
2013/14 Nelson Nogier Saskatoon Blades
2012/13 Josh Morrissey Prince Albert Raiders
2011/12 Reid Gow Spokane Chiefs
2010/11 Colin Smith Kamloops Blazers
2009/10 Adam Lowry Swift Current Broncos
2008/09 Stefan Elliott Saskatoon Blades
2007/08 Jordan Eberle Regina Pats
2006/07 Keith Aulie Brandon Wheat Kings
2005/06 Brennen Wray Moose Jaw Warriors
2004/05 Gilbert Brulé Vancouver Giants
2003/04 Devan Dubnyk Kamloops Blazers
2002/03 Brett Dickie Brandon Wheat Kings
2001/02 Tyler Metcalfe Seattle Thunderbirds
2000/01 Dan Hulak Portland Winter Hawks
1999/00 Chris Nielsen Calgary Hitmen
1998/99 Chris Nielsen Calgary Hitmen
1997/98 Kyle Rossiter Spokane Chiefs
1996/97 Stefan Cherneski Brandon Wheat Kings
1995/96 Bryce Salvador Lethbridge Hurricanes
1994/95 Perry Johnson Regina Pats
1993/94 Byron Penstock Brandon Wheat Kings
1992/93 David Trofimenkoff Lethbridge Hurricanes
1991/92 Ashley Buckberger Swift Current Broncos
1990/91 Scott Niedermayer Kamloops Blazers
1989/90 Jeff Nelson Prince Albert Raiders
1988/89 Jeff Nelson Prince Albert Raiders
1987/88 Kevin Cheveldayoff Brandon Wheat Kings
1986/87 Casey McMillan Lethbridge Hurricanes
1985/86 Mark Janssens Regina Pats
1984/85 Mark Janssens Regina Pats
1983/84 Ken Baumgartner Prince Albert Raiders

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]